Factory Black

Das Spiel ist das Ergebniss meiner Abschlussarbeit an der KISD 2013. Der digitale Prototyp entstand zu Präsentatation innerhalb 2 Wochen.

Die Idee

Das Spiel „Alone in the Dark“ ,welches im Research Proposal „Autopsie eines Videospiels“ ausgiebig analysiert wurde, bildet die Grundlage für „Factory Black“. Dabei handelt es sich nicht um eine einfache Kopie des Originals, sondern eine mit Bedacht an aktuelle Technologien und Erwartungen der Spieler angepasste Version.

Es ist eine Mischung aus Adventure und Action – gepaart mit Horror und Schockelementen. Es modernisiert den Klassiker, überarbeitet Spielelemente des alten Spiels und fügt neue hinzu. Kombiniert wird die Spannung aus „Slender – the eight pages“, das Verwunderliche aus „Myst“ und ein wenig „Heavy Rain“.

Schrecken und Angst werden auf eine subtile Art und Weise vermittelt. Der Horror spielt sich vornehmlich in der Fantasie der Spieler ab als auf dem Bildschirm. Um weiter zu kommen im Spiel ist das Lösen von Rätseln wichtiger als geschicktes Kämpfen. Schwieriger wird es für den Spieler, nicht den Verstand zu verlieren. Geistererscheinungen und Kämpfe mit Monstern zehren an der geistigen Gesundheit wodurch dessen Wahrnehmung verändert wird.

Story

Der Spieler findet sich allein als Nachtwächter in einer verlassenen Fabrik wieder. Nur mit einer Taschenlampe bewaffnet durchstreift er die dunklen und verwinkelten Gänge der großen Anlage. Es gehen allerdings merkwürdige Dinge vor in der Fabrik. Schlüssel verschwinden, die Überwachungskameras zeigen ab und zu einen kleinen Jungen und es befinden sich Blutspuren an den Wänden. In einer abenteuerlichen Nacht kämpft der Spieler nicht nur gegen Geister und Zombies sondern auch gegen den aufkommenden Wahnsinn, der ihn an der Realität zweifeln lässt.

Gameplay

Die geistige Gesundheit ist elementarer Bestandteil des Gameplay. Der wachsende Irrsinn wird über Veränderungen der Umgebung deutlich. Mit wachsendem Wahnsinn erschließen sich dem Spieler auch neue Bereiche im Spiel.

Publikum

Die geistige Gesundheit ist elementarer Bestandteil des Gameplay. Der wachsende Irrsinn wird über Veränderungen der Umgebung deutlich. Mit wachsendem Wahnsinn erschließen sich dem Spieler auch neue Bereiche im Spiel.

Download

Die aktuelle Version ist erhältlich: hier